Neue Rezepte

Die kultigsten Essensmaskottchen aller Zeiten

Die kultigsten Essensmaskottchen aller Zeiten

BWM Infinity/Shutterstock

Viele Ihrer Lieblings-Fastfoods und Lebensmittel aus dem Laden haben ein Markenmaskottchen, das normalerweise eine Art Comicfigur oder ein anderes fiktives Wesen ist, wie ein Kobold, ein Elf oder ein sprechender Hamburger. Wir sind mit ihnen auf unseren Fernsehern und in unseren Lebensmittelregalen aufgewachsen. Unabhängig davon, ob Sie Kinder-Müsli oder mit Fudge bedeckte Kekse aus einem fernen Land kauen, es ist nicht zu leugnen, dass diese Essensmaskottchen die kultigsten aller Zeiten sind.

Kool-Aid-Mann

dcwcreations/Shutterstock

Von all den Dingen, die Sie über Kool-Aid nicht wussten, wissen Sie vielleicht nicht, dass der Kool-Aid-Mann bis 1975 nicht in Anzeigen zu sehen war. Seitdem schlägt er durch Wände, um durstigen Kindern Kool-Aid zu geben, und hinterlässt nichts aber Zerstörung auf seinem Weg. Sein Schlagwort ist "Oh ja!"

Oberst Sanders

Moses Robinson/Getty Images für KFC

Harland Sanders ist natürlich das Maskottchen von KFC. Er war ein echter Südstaaten-Geschäftsmann und Ehrenoberst aus Henryville, Indiana, der dieses Brathähnchen-Restaurant zu einer der beliebtesten Fast-Food-Ketten gemacht hat. Sein charakteristischer Look? Weißes Haar und ein weißer Spitzbart, weiße zweireihige Anzüge und schwarze Schnürkrawatten. Er wurde 90 Jahre alt und wird jetzt von einer wechselnden Besetzung prominenter Obersten wie Ray Liotta, Sean Astin und Reba McEntire porträtiert.

Tony der Tiger

Sheila Fitzgerald/Shutterstock

Im Jahr 1952 trat Tony der Tiger tapfer gegen drei andere Kreaturen an – Katy the Kangaroo, Elmo the Elephant und Newt the Gnu – die alle darum kämpften, das Maskottchen für ein beliebtes Kindheitsfrühstück zu sein, Kellogg’s Frosted Flakes. Die liebenswerte gestreifte Wildkatze hat offensichtlich gewonnen und ist seitdem der Miau der Katze. Der ikonische, knurrende Slogan „Sie sind GR-R-REAT!“ wurde von Thurl Ravenscroft geäußert, der 2005 starb.

Glücklich

Adrianadh/Dreamstime.com

Das Maskottchen von Lucky Charms, Lucky der Kobold, debütierte 1964 und General Mills behauptet, es sei einer der teuersten Werbe-Rollouts bis heute. 1975 wurde Lucky kurzzeitig von Waldo ersetzt, einem vergesslichen Zauberer, der in jedem Werbespot seine Schachtel Glücksbringer verlegte. Waldos Interpretation von Luckys berühmtem Schlagwort „Sie sind magisch lecker“ war „ibbledebibbledelicious“. Er dauerte ungefähr ein Jahr, bevor Lucky ganztägig zurückkehrte.

Gerät

Chris Weeks/Getty Images

Ein Chihuahua namens Gidget wurde in den 1990er Jahren als Werbefigur für Taco Bell berühmt. Das legendäre Vier-Wort-Schlagwort des Hundes war: "¡Yo quiero Taco Bell!"

Ronald McDonald

Verzauberte _fairy/Dreamstime.com

Wenn Sie ein Fan der beliebten Burgerkette McDonald's sind, kennen Sie wahrscheinlich den ansässigen Clown Ronald McDonald, der 1963 gegründet wurde. Er wurde zuerst von Willard Scott gespielt, der auch Bozo the Clown für einen Fernsehsender spielte in Washington, DC, und wurde schließlich der Wettermann bei „Today“.

Hamburglar

Roberto Galan/Dreamstime.com

Der Hamburglar war ein weiterer Charakter im McDonald's-Universum. Er war ein kleiner, rothaariger Dieb mit nur einem Zahn. Er hat immer versucht, Hamburgern von Kindern und seinem Freund Ronald McDonald zu stehlen – obwohl er nie wirklich davongekommen ist.

Grimasse

Nick Laham/ALLSPORT über Getty Images

Grimace trat 1971 der McDonaldland-Aufstellung bei. Er war ursprünglich schuppig und gemein mit vier Armen, aber das machte Kindern Angst, also verwandelte McDonald's ihn in einen plüschigen, sanften Riesen, der leicht einer Aubergine ähnelt. Es wird berichtet, dass Grimace zuletzt am 18. Juli 2012 im Dodger Stadium zu Ram Jams „Black Betty“ getanzt wurde.

Horatio Magellan Crunch

Adrianadh/Dreamstime.com

Sie kennen ihn vielleicht als Cap’n Crunch, aber sein richtiger Name ist Horatio Magellan Crunch. Dieser Frühstücks-Cerealien-Star wurde auf Crunch Island im Milchmeer geboren, wo es sprechende Bäume, verrückte Kreaturen und einen Berg namens Mt. Crunchmore gibt, der aus Cap’n Crunch-Müsli besteht. Er ist seit 1963 Kapitän der S.S. Guppy.

Coca-Cola-Eisbären

junrong/Shutterstock

Der Eisbär erschien erstmals 1922 in einer Printwerbung für Coca-Cola, und 1993 gaben die sanften, animierten Kreaturen ihr TV-Debüt in einem Werbespot, in dem sich eine Gruppe Eisbären versammelt, um Cola zu trinken und das Nordlicht zu beobachten. Im Laufe der Jahre ist das arktische Tier ein beliebtes Symbol für die Soda-Marke geblieben.

Burger King

Aaron Settipane/Shutterstock

Die erste Version des Burger King war ein ahnungsloser Kerl mit einer schiefen Krone, der auf seinem Burgerthron saß und eine Limonade wiegte. Heute ist er ein lebensgroßer Kerl mit einem massiven Plastikkopf. Er lächelt immer und verleiht ihm eine fast bedrohliche Ausstrahlung – vielleicht steht er gerade vor Ihrem Schlafzimmerfenster.

Wendy

Georgesheldon/Shutterstock

Dieses rothaarige, sommersprossige Maskottchen ist das Logo von Wendy, seit es 1969 in Columbus, Ohio, eröffnet wurde. Es wurde der damals 8-jährigen Melinda „Wendy“ Thomas nachempfunden. Ihr verstorbener Vater Dave gründete die Burgerkette, die für ihr frisches, nie gefrorenes, quadratisches Rindfleisch bekannt ist.

Ernest J. Keebler

Scott Olson/Getty Images

Ernest J. Keebler, oder kurz „Ernie“, ist der Sprecher der Marke Keebler von Kellogg, die einige der besten im Laden gekauften Kekse herstellt. Er und der einzige Lebenszweck der anderen Elfen besteht darin, Kekse, Cracker und Zapfen in ihren magischen Öfen im Hollow Tree zu backen, der an einem unbekannten Ort existiert.

Schnappen, Knistern und Pop

Adrianadh/Dreamstime.com

Getreideliebhaber kennen wahrscheinlich die bekannten Namen Snap, Crackle und Pop, das brüderliche Elfentrio, das Kelloggs Rice Krispies repräsentiert. Die charmanten Sprecher waren von Anfang an bei der Marke, als das Frühstücksessen 1928 zum ersten Mal in die Regale kam. In den 1950er Jahren fügten Vermarkter einen vierten Elf hinzu, Pow, einen Freund der Familie, der in zwei Werbespots auftrat, bevor er verschrottet wurde.

Verrückte Quadrate

Adrianadh/Dreamstime.com

Die Maskottchen von Cinnamon Toast Crunch sind die Crazy Squares, die die einzelnen Stücke des Müsli sind. Um zu betonen, wie lecker das Müsli ist, wird ihnen oft gezeigt, wie sie Zimtstaub von den anderen lecken und die anderen essen. Wenn Sie sich heute eine Schachtel ansehen, finden Sie eine Handvoll Crazy Squares, die sich hungrig ansehen.

Sonny der Kuckucksvogel

Adrianadh/Dreamstime.com

Sonny the Cuckoo Bird ist die verrückte Figur hinter den Chocolate Cornflakes Cocoa Puffs von General Mills. Sein berühmter Slogan ist "Ich bin Kuckuck für Cocoa Puffs!" Der Synchronsprecher Larry Kenney erbte 1978 die Rolle von Chuck McCann. Er übernimmt auch die Stimme für Count Chocula.

Herr Peanut

ein Katz/Shutterstock

Planters veranstaltete 1916 einen Markenwettbewerb, und der Teenager Antonio Gentile gewann. Sein Hauptpreis betrug 5 US-Dollar und ein Leben lang, wie seine Kreation als Mr. Peanut zum Leben erweckt wurde. Die adrette wandelnde, sprechende Nuss trägt ein Monokel und einen Zylinder und trägt einen Gehstock. Er wurde kürzlich getötet und in einem Super Bowl-Werbespot als Baby Nut wieder zum Leben erweckt.

Vlasic Storch

Roman Tiraspolsky/Dreamstime.com

Der Vlasic Stork erschien erstmals 1974 in einem Werbespot und verkündete: „Vlasic ist die am besten schmeckende Gurke, die ich je gehört habe!“ Der Charakter wurde geschaffen, weil zu dieser Zeit die nationale Geburtenrate sank und Babys knapp waren, sodass Vlasic-Vermarkter stattdessen einen Storch verwendeten, um Gurken zu liefern.

Druckvoll

ZikG/Shutterstock

Punchy tauchte zum ersten Mal 1962 in Anzeigen für Hawaiian Punch auf. Seine charakteristische Zeile war: "Wie wäre es mit einem schönen Hawaiian Punch?" Oft war der Empfänger dieser Frage ein anderer Charakter namens Opie, der sagte: "Sicher", und dann schlug Punchy ihn.

Tukan Sam

Adrianadh/Dreamstime.com

Toucan Sam ist seit 1963 der Sprecher von Froot Loops. Als er zum ersten Mal auf der Müslischachtel debütierte, trug er einen großen Hut aus Früchten. Jetzt ist er ohne Hut. Er hatte auch einen "Schnabeljob", der seine bunte Zaubernase verkürzte, "die immer weiß", wo Froot Loops zu finden sind.

Poppin’ Fresh

HooverTung/Dreamstime.com

Der Pillsbury Doughboy debütierte 1965 und hat eigentlich einen Namen: Poppin’ Fresh. Er ist 8,75 Zoll groß mit seinem Hut und wiegt 14 Unzen. Der erste Synchronsprecher für die Figur war Paul Frees, der auch dafür bekannt ist, Boris Badenov in "The Adventures of Rocky and Bullwinkle" zu vertonen. Heute hat Poppin’ Fresh in mehr als 600 Anzeigen für 50 Produkte mitgespielt, und wenn man ihm in den Bauch stößt, sagt er "hoo hoo!"

Chester Gepard

David Tonelson/Dreamstime.com

Das erste Cheetos-Maskottchen war eigentlich eine Maus, aber die bekannteste Markenikone ist Chester Cheetah. Er ist schlau, trägt eine Sonnenbrille und hat eine sanfte Stimme. Früher lautete sein Slogan „Es ist nicht einfach, cheesy zu sein“, heute heißt es „Dangerously Cheesy“. Die große Katze ist auch der Speichenscheetah für Chester's Snacks, eine Liste von Popcorn, Chips und anderen Knabbereien.

Grüner Riese

Jerry Coli/Dreamstime.com

Im Jahr 1925 stellte die Minnesota Valley Canning Company den Green Giant vor, der nach einer großen Erbsensorte benannt wurde. Im Laufe der Jahre wurde er freundlicher und grüner, und die Minnesota Valley Canning Company wurde in Green Giant Company umbenannt. Das Schlagwort des Charakters ist „Ho, ho, ho“ – ja, genau wie der Weihnachtsmann.

Boo Beere

Sheila Fitzgerald/Shutterstock

General Mills behauptet, dass Boo Berry das erste Müsli mit Blaubeergeschmack war. Sein gespenstisches Maskottchen heißt auch Boo Berry. Dieses Monster-Themen-Frühstück war 35 Jahre lang das ganze Jahr über erhältlich, aber jetzt findet man es nur im Supermarkt, wenn Halloween herumrollt.

Graf Chocula

Sheila Fitzgerald/Shutterstock

Der Künstler, der die ersten Bilder von Graf Chocula skizzierte, zeichnete auch das ursprüngliche Trix-Kaninchen. Das schokoladige Maskottchen mit Reißzähnen wurde von klassischen Filmvampiren inspiriert.

Chefkoch Boyardee

Jerry Coli/Dreamstime.com

Chefkoch Boyardee war eine echte Person. Er hieß Hector Boiardi und wurde 1897 in Italien geboren. Nachdem er im New Yorker Plaza Hotel gearbeitet hatte, eröffnete er sein eigenes Restaurant. Es war berühmt für Spaghetti und Fleischbällchen. Vier Jahre später gründeten Boiardi und seine Brüder die Chef Boyardee Company. Heute lebt sein Vermächtnis durch Ravioli-Dosen und andere Nudelgerichte in Dosen weiter.

Jack-Box

Christian Petersen/Getty Images

Jack Box ist das Maskottchen von Jack in the Box. Er hat einen menschlichen Körper, aber den Kopf eines Spielzeugclowns. In einem kürzlich erschienenen Reddit-AMA sagte er, er sei 6 Fuß 8 Zoll groß, trinke Cholula-Hot-Sauce wie Wasser und meditiere acht Stunden am Tag. Er enthüllte auch, dass der Name seiner Frau Cricket ist und sie einen gemeinsamen Sohn namens Jack Jr.

BuzzBee

Adrianadh/Dreamstime.com

Das erste Maskottchen für Cheerios, dann Cheerioats, war ein Mädchen namens Cheeri O’Leary, das von 1942 bis 1946 auftrat. Honey Nut Cheerios debütierte 1979 mit einem eigenen Charakter, der Honey Nut Bee. Das fröhliche gelbe Insekt hatte erst im Jahr 2000 einen Namen, als die Marke einen nationalen Wettbewerb veranstaltete, um einen Namen zu finden. Ein Fünftklässler aus Texas hat gewonnen und das Maskottchen BuzzBee getauft.

Trix Kaninchen

Arne Beruldsen/Shutterstock

Der einzige Lebenszweck des Trix-Kaninchens besteht darin, Trix-Müsli zu essen, aber seine Handlung wird fast immer von Kindern vereitelt, die schreien: "Dummer Hase, Trix sind für Kinder." Das Kaninchen hat es nur zweimal geschafft, Trix zu fressen, 1976 und 1980.

Quiky

Artzzz/Dreamstime.com

Nesquik, ursprünglich einfach als Quik bekannt, führte in den 1970er Jahren einen Hasen mit Schlappohren ein, um Schokoladenmilch zu verkaufen. Früher trug er ein großes Q um den Hals, aber als sich der Name änderte, begann er den Buchstaben N zu tragen.

Linkshänder

David Tonelson/Dreamstime.com

Betty Crockers schnelle und einfache Dinner-Linie Helper, die vor allem für ihre Hamburger-Sorte bekannt ist, verwendet einen weißen Handschuh mit einem Gesicht als Maskottchen. Es wurde 1977 geboren und heißt Lefty.

M&Ms

NeydtStock/Shutterstock

M&Ms wurden erstmals während des Zweiten Weltkriegs im Jahr 1941 als Militärrationen eingeführt. Die berühmten Spokedies, die Fans heute kennen, debütierten erst 1960. Zuerst kamen Gelb und Rot, obwohl Rot behauptet, dass er zwei Sekunden vor Gelb debütierte.

Fräulein Chiquita

Marvin Tolentino/Dreamstime.com

Als sie 1944 zum ersten Mal Früchte trug, war Miss Chiquita eine langgepeitschte animierte Banane in einem roten Kleid mit einem Obstkorb auf dem Kopf. Als eine Art Berühmtheit brachte sie den Verbrauchern alles bei, was sie über Bananen wissen müssen, einschließlich der Reifung. 1987 warfen Designer die Banane für eine Skizze einer Frau weg.

Sonnenmädchen Mädchen

Roman Tiraspolsky/Dreamstime.com

Das Sonnenmädchen war echt, und ihr Name war Lorraine Collett Petersen. Nachdem sie in ihren frühen Jahren für die Marke modelliert hatte, arbeitete sie bis zu ihrem Tod im Alter von 90 Jahren als Krankenschwester. Ihre ursprüngliche rote Sonnenhaube, die im Laufe der Zeit zu Rosa verblasste, wurde 1988 der Smithsonian Institution in Washington, D.C., gespendet.

Gerber Baby

Mario Tama/Getty Images

1928 veranstaltete Gerber einen Wettbewerb auf der Suche nach einem Youngin’, der seine Babynahrung repräsentiert. Die Skizze der Künstlerin Dorothy Hope Smith gewann und die weltweit anerkannte Illustration ist seitdem auf allen Gerber-Verpackungen zu sehen. Die Identität des Themas wurde bis 1978 geheim gehalten. Die Leute vermuteten Prominente wie Humphrey Bogart und Elizabeth Taylor, aber es war tatsächlich die Mystery-Autorin Ann Turner Cook.

Charlie der Thunfisch

Ken Wolter/Dreamstime.com

Charlie the Tuna ist der Hipster-Spokefish für StarKist. 1961 trat er zum ersten Mal in einem Werbespot im Fernsehen auf, und das berühmte Schlagwort des Erzählers „Sorry, Charlie“ war geboren. Charlies Satz war: „Sag ihnen, ähm, Charlie hat dich geschickt“, in einem sanften Brooklyn-Akzent.

Larry

Chris Dorney/Dreamstime.com

Im Jahr 1877 registrierte Quaker Oats die erste Marke für ein Frühstückszerealien mit „einer Figur eines Mannes im ‚Quäkergewand‘“. Der weißhaarige, lächelnde Mann, der die Frühstücksmarke repräsentiert, wird von Insidern als „Larry“ bezeichnet.

Großer Junge

Mel Surdin/Dreamstime.com

Big Boy ist das Maskottchen der gleichnamigen Fast-Food-Kette. Sie können ihn auch aus dem Film "Austin Powers: International Man of Mystery" von 1997 erkennen, als Dr. Evil mit einer Big Boy-förmigen Rakete in den Weltraum entkommt.

Morton Salzmädchen

Jerry Coli/Dreamstime.com

Das Morton Salt Girl erschien erstmals 1914 auf der Verpackung mit dem heute berühmten Slogan „Wenn es regnet, gießt es“, um zu betonen, dass das Salz auch bei feuchtem Wetter ungehindert fließen würde. Sie wurde nicht nach einer realen Person modelliert.

Die lachende Kuh

Vadim Lerner/Dreamstime.com

Während des Ersten Weltkriegs trugen Lastwagen, die Fleisch zu französischen Truppen an der Front transportierten, ein Logo mit einer Kuh darauf. Als der Krieg vorbei war, ließ sich ein Mann namens Léon Bel davon inspirieren, um ein Logo für seine Käserei zu entwerfen und nannte es „La Vache qui rit“, was übersetzt „Die lachende Kuh“ bedeutet.

Kritzeleien

Paul Brennan/Dreamstime.com

Was Sie über Chick-fil-A vielleicht nicht wissen, ist, dass die Kette zwei verschiedene Maskottchen hat. Das Original war ein Huhn namens Doodles. Sie können die Form seines Kopfes noch im Logo sehen. Und dann sind da noch die Kühe – die erstmals 1995 zu sehen waren – die normalerweise mit dem Werbeslogan „Eat Mor Chikin“ gezeigt werden.

Kleiner Cäsar

David Tonelson/Dreamstime.com

Das Logo für Little Caesars, a little Caesar, debütierte 1962 auf der Außenbeschilderung des ersten Franchise-Unternehmens in Warren, Michigan. Erst 1979 prägte das Unternehmen seinen berühmten Slogan „Pizza! Pizza!"

Julius Pringles

Pavel Sytsko/Dreamstime.com

Jede Dose Pringles zeigt eine Karikatur des Gesichts eines Mannes. Es ist groß und rund, geformt wie ein seitwärts hartgekochtes Ei. Er hat ein braunes Haarbüschel, eine rote Fliege und einen Schnurrbart, der den Monopoly-Mann neidisch machen würde. Sein Name? Julius Pringles.

Charles Entertainment Käse

Georgesheldon/Dreamstime.com


21 berühmteste Markenmaskottchen-Designs aller Zeiten

Einen Cartoon-Typen als Markenmaskottchen zu haben, hat vielen Unternehmen einen großen Erfolg gebracht, die wir heute bewundern und von denen wir uns inspirieren lassen, von denen einige älter als ein Jahrhundert sind! Deshalb haben wir hier bei GraphicMama beschlossen, einen Rückblick zu machen und einige von ihnen zu ehren die erfolgreichsten Markenzeichentrickfiguren aller Zeiten.

Hier kommt unsere Sammlung von 21 ikonische Markenmaskottchen die nichts als eine gemeinsame Eigenschaft haben: Sie alle haben ihren Marken lächerlich großen Ruhm gebracht!


21 berühmteste Markenmaskottchen-Designs aller Zeiten

Einen Cartoon-Typen als Markenmaskottchen zu haben, hat vielen Unternehmen einen großen Erfolg gebracht, die wir heute bewundern und von denen wir uns inspirieren lassen, von denen einige älter als ein Jahrhundert sind! Deshalb haben wir hier bei GraphicMama beschlossen, einen Rückblick zu machen und einige von ihnen zu ehren die erfolgreichsten Markenzeichentrickfiguren aller Zeiten.

Hier kommt unsere Sammlung von 21 ikonische Markenmaskottchen die nichts als eine gemeinsame Eigenschaft haben: Sie alle haben ihren Marken lächerlich großen Ruhm gebracht!


21 berühmteste Markenmaskottchen-Designs aller Zeiten

Einen Cartoon-Typen als Markenmaskottchen zu haben, hat vielen Unternehmen einen großen Erfolg gebracht, die wir heute bewundern und von denen wir uns inspirieren lassen, von denen einige älter als ein Jahrhundert sind! Deshalb haben wir hier bei GraphicMama beschlossen, einen Rückblick zu machen und einige von ihnen zu ehren die erfolgreichsten Markenzeichentrickfiguren aller Zeiten.

Hier kommt unsere Sammlung von 21 ikonische Markenmaskottchen die nichts als eine gemeinsame Eigenschaft haben: Sie alle haben ihren Marken lächerlich großen Ruhm gebracht!


21 berühmteste Markenmaskottchen-Designs aller Zeiten

Einen Cartoon-Typen als Markenmaskottchen zu haben, hat vielen Unternehmen einen großen Erfolg gebracht, die wir heute bewundern und von denen wir uns inspirieren lassen, von denen einige älter als ein Jahrhundert sind! Deshalb haben wir hier bei GraphicMama beschlossen, einen Rückblick zu machen und einige von ihnen zu ehren die erfolgreichsten Markenzeichentrickfiguren aller Zeiten.

Hier kommt unsere Sammlung von 21 ikonische Markenmaskottchen die nichts als eine gemeinsame Eigenschaft haben: Sie alle haben ihren Marken lächerlich großen Ruhm gebracht!


21 berühmteste Markenmaskottchen-Designs aller Zeiten

Einen Cartoon-Typen als Markenmaskottchen zu haben, hat vielen Unternehmen einen großen Erfolg gebracht, die wir heute bewundern und von denen wir uns inspirieren lassen, von denen einige älter als ein Jahrhundert sind! Deshalb haben wir hier bei GraphicMama beschlossen, einen Rückblick zu machen und einige von ihnen zu ehren die erfolgreichsten Markenzeichentrickfiguren aller Zeiten.

Hier kommt unsere Sammlung von 21 ikonische Markenmaskottchen die nichts als eine gemeinsame Eigenschaft haben: Sie alle haben ihren Marken lächerlich großen Ruhm gebracht!


21 berühmteste Markenmaskottchen-Designs aller Zeiten

Einen Cartoon-Typen als Markenmaskottchen zu haben, hat vielen Unternehmen einen großen Erfolg gebracht, die wir heute bewundern und von denen wir uns inspirieren lassen, von denen einige älter als ein Jahrhundert sind! Deshalb haben wir hier bei GraphicMama beschlossen, einen Rückblick zu machen und einige von ihnen zu ehren die erfolgreichsten Markenzeichentrickfiguren aller Zeiten.

Hier kommt unsere Sammlung von 21 ikonische Markenmaskottchen die nichts als eine gemeinsame Eigenschaft haben: Sie alle haben ihren Marken lächerlich großen Ruhm gebracht!


21 berühmteste Markenmaskottchen-Designs aller Zeiten

Einen Cartoon-Typen als Markenmaskottchen zu haben, hat vielen Unternehmen einen großen Erfolg gebracht, die wir heute bewundern und von denen wir uns inspirieren lassen, von denen einige älter als ein Jahrhundert sind! Deshalb haben wir hier bei GraphicMama beschlossen, einen Rückblick zu machen und einige von ihnen zu ehren die erfolgreichsten Markenzeichentrickfiguren aller Zeiten.

Hier kommt unsere Sammlung von 21 ikonische Markenmaskottchen die nichts als eine gemeinsame Eigenschaft haben: Sie alle haben ihren Marken lächerlich großen Ruhm gebracht!


21 berühmteste Markenmaskottchen-Designs aller Zeiten

Einen Cartoon-Typen als Markenmaskottchen zu haben, hat vielen Unternehmen einen großen Erfolg gebracht, die wir heute bewundern und von denen wir uns inspirieren lassen, von denen einige älter als ein Jahrhundert sind! Deshalb haben wir hier bei GraphicMama beschlossen, einen Rückblick zu machen und einige von ihnen zu ehren die erfolgreichsten Markenzeichentrickfiguren aller Zeiten.

Hier kommt unsere Sammlung von 21 ikonische Markenmaskottchen die nichts als eine gemeinsame Eigenschaft haben: Sie alle haben ihren Marken lächerlich großen Ruhm gebracht!


21 berühmteste Markenmaskottchen-Designs aller Zeiten

Einen Cartoon-Typen als Markenmaskottchen zu haben, hat vielen Unternehmen einen großen Erfolg gebracht, die wir heute bewundern und von denen wir uns inspirieren lassen, von denen einige älter als ein Jahrhundert sind! Deshalb haben wir hier bei GraphicMama beschlossen, einen Rückblick zu machen und einige von ihnen zu ehren die erfolgreichsten Markenzeichentrickfiguren aller Zeiten.

Hier kommt unsere Sammlung von 21 ikonische Markenmaskottchen die nichts als eine gemeinsame Eigenschaft haben: Sie alle haben ihren Marken lächerlich großen Ruhm gebracht!


21 berühmteste Markenmaskottchen-Designs aller Zeiten

Einen Cartoon-Typen als Markenmaskottchen zu haben, hat vielen Unternehmen einen großen Erfolg gebracht, die wir heute bewundern und von denen wir uns inspirieren lassen, von denen einige älter als ein Jahrhundert sind! Deshalb haben wir hier bei GraphicMama beschlossen, einen Rückblick zu machen und einige von ihnen zu ehren die erfolgreichsten Markenzeichentrickfiguren aller Zeiten.

Hier kommt unsere Sammlung von 21 ikonische Markenmaskottchen die nichts als eine gemeinsame Eigenschaft haben: Sie alle haben ihren Marken lächerlich großen Ruhm gebracht!