Neue Rezepte

Diablo Putenbrust mit Ziehharmonikakartoffeln und Pilzsauce

Diablo Putenbrust mit Ziehharmonikakartoffeln und Pilzsauce


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Truthahnbrust in zwei Teile ausgepackt legen wir es in eine Schüssel, in der wir eine Marinade aus den beiden Saucen, Gewürzen, 2-3 Knoblauchzehen, Wein und 1 Teelöffel Senf gemacht haben. Lassen Sie das Fleisch einige Stunden in dieser Marinade abkühlen.

Kartoffeln wir putzen sie, waschen sie und schneiden sie in dünne Scheiben, aber überhaupt nicht, damit sich die Kartoffelscheiben nicht lösen.

Für jede Kartoffel bereiten wir ein Blatt Aluminiumfolie vor, auf das wir grobes Salz streuen (in der Diät geben wir kein Salz und keine Butter), wir legen eine Kartoffel zum Würzen und dann legen wir eine Butterscheibe darauf.

Wir drücken die Folie auf jeder Kartoffel gut zusammen und achten darauf, dass beim Kochen der Kartoffeln kein Dampf austritt.

Die Putenbrust aus der Marinade nehmen, in Stücke schneiden, einige Knoblauchscheiben hineinlegen und die Brust in eine hitzebeständige, mit etwas Butter eingefettete Form legen. Obenauf legen wir das Olivenöl und die Tomatenscheiben.

Putenbrust und Kartoffeln im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad C etwa eine Stunde backen.

Dann prüfen wir, ob sie alle reif sind.

In der Zwischenzeit machen wir uns fertig Joghurtsauce mit Champignons.

Joghurt, 1 TL Senf, 1-2 gepresste Knoblauchzehen, grüne Petersilie, gemahlener Pfeffer in eine Schüssel geben, gut vermischen, dann 1/2 der fein gehackten Champignons dazugeben, mischen und fertig ist die Sauce. Wenn Sie keine Diät machen, können Sie etwas Salz hinzufügen.

Die Brust in 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf einen mit etwas Butter gefetteten hitzebeständigen Teller legen, auf die Brustscheiben fein gehackte Champignons, dann Schinkenscheiben und Käsescheiben legen.

Stellen Sie den Teller für 5-10 Minuten in den vorgeheizten Ofen oder in die Mikrowelle, um den Käse zu schmelzen.

Wenn der Käse geschmolzen ist, montieren wir auf dem Servierteller eine Scheibe Brust und eine Kartoffel, über die wir Joghurtsauce mit Pilzen geben und dann garnieren.

Sie werden sehen, dass etwas Diätetisches lecker sein kann ....

Großer Appetit!


& quot. Putenbrustrollen mit Pflaumen und Quitte & quot

800 Gramm Putenbrust
6 entkernte Pflaumen, in Scheiben geschnitten und eine kleine Quitte in Würfel geschnitten
1 Esslöffel Senf
1-2 Esslöffel Mehl
300ml. von Vogelsuppe
60ml. von Rotwein
50ml. Olivenöl extra vergine
1 kleine Zwiebel
Salz Pfeffer

Das Fleisch in 8 gleich große Scheiben schneiden, mit einem Hammer zum Aufschneiden, Salz und Pfeffer schlagen

Fetten Sie die so vorbereiteten Scheiben mit Senf ein und legen Sie darauf Pflaumen

bzw. Quitte (ich habe 4 Brötchen mit Pflaumen und 4 mit Quitten zubereitet)

Die restlichen Früchte werden für die Zubereitung der Sauce verwendet.
Jedes Fleischstück mit den Früchten nach innen fest einrollen und mit Zahnstochern fixieren

In einer Pfanne 30 ml erhitzen. aus Öl. Die Fleischröllchen werden durch das Mehl gestrichen und im heißen Öl schnell gebräunt

Wenn sie bräunen, werden die Brötchen auf einer heißen Platte entnommen und abgedeckt aufbewahrt.
Die Zwiebel fein hacken. Restliches Öl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebel härten lassen und wenn sie glasig wird, die restlichen Früchte hinzufügen

Zwiebel und Obst unter ständigem Rühren 1-2 Minuten zusammen garen, dann die Fleischröllchen und den übrig gebliebenen Saft dazugeben und sofort mit der heißen Suppe ablöschen. Wein wird auch hinzugefügt

Bei schwacher Hitze etwa 40 Minuten zugedeckt kochen und die verdampfte Flüssigkeit mit heißem Wasser füllen. Wenn das Fleisch weich ist (die Gabel geht leicht hinein) die Pfanne aufdecken und in kleinen Töpfen kochen lassen, bis die Sauce tropft

Die Röllchen aus der Soße nehmen und die Zahnstocher herausnehmen und zugedeckt warm stellen.
Die Sauce wird durch ein Sieb gesiebt, dann erneut erhitzt, der Geschmack von Salz und Pfeffer angepasst, eventuell mit etwas heißem Wasser (oder je nach Geschmack Sauerrahm) verdünnt.
Servieren Sie die Rollen mit Sauce bedeckt, zusammen mit einer Beilage Ihrer Wahl. Ich, damit dieses Fest wirklich unvergesslich wird, habe ich sie mit den breiten Nudeln mit Kartoffeln begleitet, die ich vor nicht allzu langer Zeit gemacht habe und die wir mit einem Pflaumenkompott anstelle eines Salats verpasst haben.


Semmelbrösel mit Zahnkartoffeln im Ofen

Fisch, vor allem frischer und eher selten gefrorener Fisch, hat einen festen Platz im Rezeptbuch meiner Familie. Wir verzichten nicht auf eingelegten Fisch, gesalzenen Fisch oder geräucherten Fisch, den wir in Salaten aller Art verwenden. Da das Angebot auf dem Markt in letzter Zeit recht großzügig ist, haben Sie die Wahl.

Der Fischpreis ist ziemlich hoch, manchmal sogar unerschwinglich (dies passiert, wenn der Fisch in der 3. entlang der Flüsse und sogar die Flüsse wären ausgetrocknet, und die Donau mit ihrem Delta und dem Schwarzen Meer würde nicht mehr zum Staatsgebiet gehören. Die privaten Teiche, die sich seit jeher vermehrt haben, bieten allen gegen Gebühr optimale Angelbedingungen zur Freude echter Fischer.

Bei uns wie kein anderer! Wenn die gesetzliche Regelung des Fischfangs optimal angewandt würde, und ich beziehe mich insbesondere auf die Überwachung der Teiche und Flüsse des Staates durch diejenigen, die für diese Tätigkeit bezahlt werden, könnte die Wilderei vom Aussterben bedroht sein. Es gibt auch einige Gesetzeslücken. Ich habe kürzlich gelesen, dass zwei & # 8220fishing & # 8221 nach einer routinemäßigen Polizeikontrolle erwischt wurden, wobei der Kofferraum des Autos voller Fische war (Karpfen, Hecht, Karausche, insgesamt ca. 300 kg) und nicht vor Gericht gestellt werden konnten wegen Wilderei, weil sie einen speziellen Köder und Köder verwendet hatten, die aus Kanada mitgebracht wurden (in diesem Land und in vielen anderen zivilisierten Ländern verboten), die aber in unserem Land durch das Fischereigesetz nicht verboten waren.

Erinnerungen, Erinnerungen & # 8230! Man vergisst kaum die lustvolle Reaktion in den Augen eines Babys, das zum ersten Mal in seinem Leben ein paar Stränge eines Fischfilets zwischen den Fingern knabbert, von seiner Mutter mit größter Sorgfalt geschält, um nicht zu übersehen ein Knochen. Auch wenn es sich um Karpfen & Lachs/Lachs/Lachs/Welsfilets etc., in Milch gekocht oder in Wasser mit etwas grobem Salz gekocht handelt, ist die Ertrinkungsgefahr für das Kind nicht zu vernachlässigen, weshalb viele Mütter und Großeltern zurückhaltend sind Babynahrung über 3-4 Jahre zu geben. Aus meiner Sicht falsch, das Kind nicht Fisch essen lassen, bevor es 1 Jahr alt ist. Fisch ist ein Grundnahrungsmittel, das für das harmonische Wachstum eines gesunden Kindes eine besondere Rolle spielt.

Es war einmal, ich konnte mit meinen Fischfängen prahlen. Frischer Kaviar (aufbewahrt in Plastiktüten, im Gefrierschrank) und gesalzener Kaviar (mit grobem Salz in Gläsern mit festem Deckel konserviert) bevölkern permanent den Kühlschrank. Die marinierten Garnelen für den Winter oder die marinierten von der Donaumakrele waren Dosenfische, die selten aus dem Kühlschrank / der Speisekammer fehlten.

Ich frage mich warum?! Im Laufe der Zeit ist das Hobbyfischen aus allen möglichen Gründen immer seltener geworden. Es gab auch einige Bequemlichkeiten, besonders nach der Pensionierung. Angelgeräte liegen immer sozusagen auf den Barrikaden, abgestaubt und mit den Rollen gereinigt und gefettet. Jedes Frühjahr schlage ich vor, sie mindestens 2-3 Mal durch private Teiche zu verwenden.

Benötigte Zutaten im Rezept: ein Stück, ganze rote Kartoffeln, Gemüse (Zwiebel, Paprika, Knoblauch), frische Butter / Schmalz, Olivenöl, grobes Salz, Pfefferkörner, getrockneter Thymian, Zitrone.

Kartoffeln schälen, unter fließendem kaltem Wasser waschen, mit Papiertüchern abwischen. Die Kartoffeln mit einem scharfen Messer mit dünner Klinge harmonisch (3/4 der Dicke / Breite) schneiden.

Zutaten

  • Brasse / Karpfen / Karpfenstamm,
  • rote Kartoffeln,
  • frische Butter,
  • Rote Paprika.

Etwas geheim! Um die Messerklinge nicht auf die ganze Breite der Kartoffel fallen zu lassen, wird jede Kartoffel der Länge nach zwischen die entfernten Schwänze gelegt (bis zu 80% der Dicke der Kartoffel), von 2 Holzlöffeln / Stöcken einen Finger dick.

Die Paprika werden in dicke und lange Streifen geschnitten. Zwiebeln und Knoblauch schälen und ganz lassen.

Legen Sie das Gemüse in ein Backblech. Die Kartoffeln mit frischer Butter bestreichen. Das Gemüse mit grobem Salz, frisch gemahlenen Pfefferkörnern und getrocknetem Thymian würzen.

Anstelle von frischer Butter können Sie auf Kartoffeln auch Vogelschmalz oder Olivenöl verwenden.

Stellen Sie das Backblech mit dem Gemüse in den heißen Ofen des Herdes, bei der richtigen Hitze.

Der Brassenstamm wird unter kaltem Wasser gewaschen und mit saugfähigem Papier abgewischt.

Den Fisch mit Olivenöl einfetten und innen und außen mit grobem Salz, frisch gemahlenen Pfefferkörnern und getrocknetem Thymian würzen. Pfefferkörner, Thymianzweige und Lorbeerblätter in die Pfanne geben.

Schritt für Schritt Rezept

  1. Kürbis schälen, reiben und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Gemüse in ein Backblech legen. Frische Butter auf die Kartoffelwürfel geben. Gemüse mit grobem Salz, frisch gemahlenen Pfefferkörnern, getrocknetem Thymian würzen.
  3. Den auf ein Backblech gelegten Fischrüssel mit Olivenöl einfetten, mit grobem Salz und getrocknetem Thymian würzen. Lorbeerblätter und Pfefferkörner auf das Backblech geben. Mit Zitronensaft beträufeln.
  4. Bleche in den heißen Backofen des Herdes einschieben. Gemüse und Fisch bei mittlerer Hitze garen.
  5. Montage auf gespannten Platten vorbereitet.

Den Fisch mit Zitronensaft beträufeln und auf ein Backblech legen.

Ein Backblech mit mit Olivenöl gefettetem Fisch, mit Zitronensaft beträufelt und gewürzt, wird bei der richtigen Hitze in den heißen Ofen des Herdes gestellt.

Es ist nicht zwingend erforderlich ! Jede Hausfrau kennt ihren Herdbackofen und weiß, wie man ihn bedient. Das Backblech mit dem Brassenstamm und das Backblech mit Gemüse können mit Backpapier belegt, angefeuchtet und zusammengedrückt werden, um ein Austrocknen des Fisches, aber auch ein Anbrennen der Paprika beim Garen zu vermeiden.

Die Garzeit des Fisches hängt von der Größe des Brassenstammes ab, sollte aber 30-40 Minuten für ein Stück von ca. 1 kg.

Der Fisch wird mit einem gut geschärften Messer portioniert, um nicht (und doch ?!) Die Türken werden sich um den Mund streiten, sonst werden Sie die launischen Kleinen nicht von den kritisch beäugten Feinschmeckern oder den Feinschmeckern mit immer riechender Nase unterscheiden können.

Das Gericht wird auf flachen Tellern montiert und mit Zitrone und einem Glas Weißwein, trocken, kalt, serviert.

Guten Appetit, ihr Gourmet-Brüder und ihr Gourmet-Brüder überall auf der Welt! Umgehen Sie den Fisch nicht. Es ist in kurzer Zeit zubereitet, und wenn es mit Seele und Freude zubereitet wird, wird es auf jeden Fall lecker und gesund. Kinder müssen von klein auf an den Geschmack von Fisch gewöhnt werden, damit sie später nicht zu Launen werden, ohne die Zubereitung, die ihnen vorgesetzt wird, auch nur zu kosten.


Wie man Pastinakenpüree mit Butter zubereitet

Die Pastinakenwurzeln habe ich mit dem Sparschäler geschält und dann in kaltem Wasser gewaschen und in große Würfel geschnitten. Ich habe sie zusammen mit 500 ml kalter Milch, einer kleinen Scheibe Butter (20 g) und Meersalz in einen mittelgroßen Topf gegeben (um höhere Wände zu haben, da die Milch beim Kochen aufquillt). Der Rest der Butter im Rezept ist für das Ende. Ich stelle den Topf auf mittlere Hitze und lasse ihn ca. 20 Minuten (ab dem Moment, an dem es zu kochen beginnt). Ich habe ein paar Pastinakenstücke mit einer Gabel getestet, um zu sehen, ob sie gar waren.

Beim Kochen nahm die Flüssigkeit ab, das Milchwasser verdampfte teilweise und es entstand eine cremige und duftende Flüssigkeit, in der die weichen Pastinakenstücke schwammen.

Ich habe die Stücke abgesiebt und die Flüssigkeit, in der sie gekocht wurden, wieder gewonnen.

Ich habe die Pastinake zusammen mit der restlichen Butter in den Mixer (Mixer) gegeben und alles gut vermischt. Welche Aromen. Ich fügte nach und nach natürliche Schlagsahne zum Kochen hinzu und dann, wenn nötig, ein paar Esslöffel der Milch, in der sie gekocht wurde.

Als alles zu einem feinen Püree wurde, fügte ich den fein geriebenen Parmesankäse hinzu. Die Würze habe ich mit Salz korrigiert. Dieses Pastinakenpüree ist perfekt!


Putenrolle mit Preiselbeeren und Pilzen (Herzgesundheit)

Sie können Scheiben dieser Rolle zusammen mit einem Pilaw oder gedünsteten grünen Bohnen servieren.

Zutaten

200 g Champignons, in Scheiben geschnitten
1/2 Tasse gehackte Zwiebel
2 Esslöffel Öl
Salz
Pfeffer
3/4 Tasse Semmelbrösel
1/2 Tasse Cranberries halbiert
500 g Putenbrust ohne Knochen
1 Tasse Vogelsuppe
2 Esslöffel Mehl
1 Esslöffel Butter

Zubereitungsart

Zwiebel und Champignons hacken. 1 EL Öl in einer großen Pfanne bei starker Hitze erhitzen. Zwiebel und Champignons, Salz und Pfeffer dazugeben und unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Ungefähr 4 Minuten. Dann in eine Schüssel geben, Semmelbrösel und Preiselbeeren einfüllen. Wasche und trockne die Pfanne.

Decken Sie das Fleisch mit Plastikfolie ab und schlagen Sie es leicht mit einem Hammer. Salz und Pfeffer darüberstreuen. Dann die Pilzmischung verteilen. Zum Kochen aufrollen und mit einer speziellen Schnur umwickeln.

Restliches Öl in der Pfanne bei starker Hitze erhitzen. Das Fleisch auflegen und auf jeder Seite bräunen lassen. Die Suppe mit dem Mehl mischen und in die Pfanne geben. Mit einem Deckel abdecken, auf niedrige Hitze stellen und eine weitere Viertelstunde auf dem Feuer lassen, bis das Fleisch gut eindringt. Die Brötchen in der Pfanne beiseite stellen und die Butter in die Sauce geben. Die Brötchen in Scheiben schneiden und mit Soße servieren.


Rezept des Tages: Gebackene Akkordeonkartoffeln

Weil wir wissen, dass Sie das Aussehen und den Geschmack von gebackenen Akkordeonkartoffeln mit Knoblauch und Gemüse mögen werden, laden wir Sie herzlich ein, sie an einem Nachmittag zuzubereiten, um ein köstliches und einfach zuzubereitendes Rezept zu genießen.

Gebackene Akkordeonkartoffeln

Zutat:

  • Kartoffeln
  • Filet- oder Speckmuskulatur
  • Knoblauch ein Welpe für jede Kartoffel
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rosmarin
  • Petersilie
  • Paprika

Zubereitungsart:

Schneiden Sie die Kartoffeln in Scheiben, aber nicht endgültig, lassen Sie sie in Form einer Ziehharmonika. Zwischen die Kartoffelscheiben den in Scheiben geschnittenen Filetmuskel einlegen. Die so zubereiteten Kartoffeln in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.

Zerdrückter Knoblauch mit einigen Esslöffeln Olivenöl, Salz, Pfeffer, Rosmarin, getrockneter oder frischer Petersilie und Paprika gut vermischen.

Die Ziehharmonikakartoffeln mit der Hälfte dieser Mischung einfetten und das mit Backpapier belegte Blech in den Ofen stellen, damit die Kartoffeln nicht anbrennen.

Entfernen Sie nach 30 Minuten das Backpapier, das über die Ziehharmonikakartoffeln gelegt wurde, und fetten Sie sie mit dem Rest der Mischung aus Knoblauch und Gemüse ein.

Lassen Sie die Ziehharmonika-Kartoffeln im Ofen, bis sie weich und schön braun sind. Akkordeonkartoffeln sie werden heiß serviert, mit saurer Sahne und jeder Art von Salat.

Akkordeonkartoffeln im Ofen sind sie die beste und leckerste Version der Ofenkartoffeln, in die Sie sich sicher verlieben werden.


Putenbrust in eine Schüssel geben. Fügen Sie den zerdrückten Knoblauch und die zuvor zubereitete Sauce hinzu. Das Fleisch zugedeckt über Nacht kühl stellen.

Erhitzen Sie den Grill. In einer Schüssel den Honig mit der gehackten Peperoni, Senf und Essig mischen. Die Putenbrust aus der marinierten Sauce nehmen. Legen Sie die Brust für 25 & # 8211 30 Minuten auf den Grill. Drehen Sie die Brust nur einmal.

Die Putenbrust von Zeit zu Zeit mit Honig-Senf-Sauce einfetten. Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie die Brust vom Grill und decken Sie sie mit Plastikfolie ab. Vor dem Servieren 10 Minuten abkühlen lassen.


"Truthahn mit Wildsauce"

1 Putenbrust
300 gr Champignons
3 kleine Zwiebeln
5 Tomaten
5 Knoblauchzehen
200 ml Weißwein
50 gr Butter
1 Link Petersilie
Pfeffer, Piment, Lorbeerblätter, Thymian, Salz, Öl
Ich habe die Putenbrust über Nacht marinieren gelassen, weil jedes Fleisch durch das Marinieren an Wert gewinnt. Putenfleisch ( weißes Fleisch mit niedrigem Cholesterinspiegel) Da es sich um ein Fleisch mit einer ausgeprägteren Steifigkeit handelt, kann es mariniert werden, um seinen Geschmack, seine Zerbrechlichkeit und seinen Geschmack zu verbessern. Für die Marinade habe ich Knoblauch, 3 EL Öl, ein größeres Glas Weißwein, Pfeffer, Piment, Senfkörner, Thymian und Lorbeerblätter verwendet. Ich habe alle Zutaten gemischt, das Fleisch gut mit dieser Marinade eingerieben, ich habe das Fleisch in eine Schüssel mit Deckel gegeben (es wird empfohlen, dass das Gefäß aus Kunststoff, aber nicht aus Metall besteht) Und ich habe es für eine Nacht im Kühlschrank gelassen.

Putenbrust aus der Marinade nehmen, kalt waschen, portionieren ( Ich habe es in vier Teile geschnitten, aber du kannst es nach Belieben portionieren, aber nicht zu kleini) und in einer Pfanne mit etwas heißem Öl anbraten. Sobald es gebräunt ist, legen wir es in eine rumänische Schüssel (oder Pfanne) und fahren mit der nächsten Operation fort.
Zwiebel fein hacken und in 50 gr dünsten. Butter (5-6 Minuten). Die Champignons in kaltem Wasser waschen und in Scheiben schneiden. Frische Champignons müssen nicht geschält werden, da sie nutzlos sind (viele Ernährungswissenschaftler empfehlen aufgrund des Vorhandenseins von Vitamin D nicht einmal 2). Wir legen die in Scheiben geschnittenen Champignons in die Pfanne, über die Zwiebel zusammen mit dem zerdrückten Knoblauch mit der Breite des Messers und gehackt ( Ich versuche im Allgemeinen, dem Essen etwas später Knoblauch hinzuzufügen und ihn nicht mit Zwiebeln zu kochen, denn je mehr er kocht oder gebraten wird, desto weniger nimmt der Geschmack und das Aroma ab, und er kann bitter werden). Umrühren und die Champignons ca. Zehn Minuten ( schrumpfen und kleiner werden).

Nachdem die Champignons weich sind, die Tomaten in Scheiben schneiden, in Würfel schneiden und in die Pfanne geben.

Die Tomaten 5-10 Minuten saften lassen und gut vermischen, dann den Wein hinzufügen. Ich bereite in der Regel, aber nicht zwingend, weißes Fleisch (Truthahn, Huhn, Fisch) mit Weißwein und rotes Fleisch (Rind, Schwein, Lamm) mit Rotwein in beiden Varianten mit trockenem Wein zu.

Die Gewürze – ein frisch gemahlenes Pfefferpulver, auch Piment, 3 Lorbeerblätter, ein Thymianzweig – dazugeben und 5 Minuten auf dem Feuer köcheln lassen.

Die entstandene Sauce in der rumänischen Schüssel über die Putenbrust gießen, eine Prise Salz hinzufügen, mit fein gehackter Petersilie bestreuen, den Deckel auf die Schüssel legen und eine Stunde in den Ofen stellen. Nach einer Stunde den Geschmack der Sauce und die Zartheit des Fleisches prüfen und ggf. weitere 10-15 Minuten im Ofen lassen. In dieser Phase presse ich ein letztes Pfefferpulver, dessen Aroma kräftiger bleibt.
Truthahn mit Wildsauce & # 8211 kann pur, mit Schwarzbrot oder Polenta, oder mit verschiedenen Beilagen wie Naturkartoffeln oder Reis gegessen werden.


Video: Zartes Putenfleisch mit Kartoffeln. Lecker, schnell und einfach! Rezept mit Pute (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Heall

    Ja, die nicht schlechte Variante

  2. Dunley

    Ich habe mich im Forum registriert, um mich für Ihre Hilfe in dieser Angelegenheit zu bedanken. Vielleicht kann ich Ihnen auch bei etwas helfen?

  3. Faerrleah

    Ich entschuldige mich, aber ich schlage vor, anders zu gehen.

  4. Benedicto

    Es tut mir leid, das hat sich eingegriffen ... diese Situation ist mir bekannt. Lass uns diskutieren. Schreiben Sie hier oder in PM.

  5. Baldwin

    Diese Version ist veraltet

  6. Crannog

    Wacker, was ein notwendiger Satz ..., ein brillanter Gedanke

  7. Spangler

    Und nein, es passiert so))))



Eine Nachricht schreiben