Neue Rezepte

Rezept für Brot-Butter-Pudding

Rezept für Brot-Butter-Pudding


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Nachtisch
  • Pudding
  • Brot-und Butterpudding

Einfache, gute Möglichkeit, die Kleinigkeiten aufzubrauchen, die in der Speisekammer herumliegen und im Mülleimer landen. Verwenden Sie, was Sie mögen - getrocknete Aprikosen, Datteln, Pflaumen, Sultaninen, Rosinen, Johannisbeeren - die Liste ist endlos...


Somerset, England, Großbritannien

89 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 8 Scheiben altbackenes Brot (auch Krusten), jede Sorte
  • 110g Butter, weich
  • 100g Puderzucker
  • 60g Trockenfrüchte
  • 2 Eier
  • 425 ml (3/4 Pint) Milch
  • 1 Prise gemahlene Muskatnuss

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:45min ›Fertig in:55min

  1. Das Brot einfetten (ich lege gerne etwas Butter auf beide Seiten) und in Dreiecke schneiden.
  2. Eine 23 cm große Auflaufform oder eine tiefe Kuchenform einfetten und eine Schicht Butterbrot hinzufügen. Mit Zucker und Trockenfrüchten bestreuen. Wiederholen Sie die Schichten, bis das gesamte Brot gleichmäßig verteilt ist, mischen Sie dann das Ei, die Milch und die Muskatnuss und gießen Sie es über das Brot. Drücken Sie fest nach unten, um den Pudding zu komprimieren und dem Brot zu helfen, die Milchmischung aufzunehmen.
  3. Bei 180 C / Gas 4 in den Ofen schieben und goldbraun backen und die Vanillepudding-Mischung fest werden. Ich serviere dies gerne mit Vanillepudding, aber es passt gut zu Sahne, Eis oder pur.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(13)

Bewertungen auf Englisch (20)

Geänderte Zutatenmengen. Das mache ich auch gerne, aber statt Butter nehme ich Marmelade oder Marmelade, das ist lecker.-24 Jan 2009

Verschiedene Zutaten verwendet. Vor dem Einschieben in den Ofen eine Prise Zimt darüber geben. Es geht insb. Nun, wenn Sie Rosinen verwenden.-29. April 2009

Ich habe verschiedene Zutaten verwendet. Ich bin dem Rat von Princessgirl gefolgt und habe das Brot mit Nutella anstelle von Butter und nur einer Seite bestrichen. Dies ist ein wunderbares einfaches Gericht, das JEDER geliebt hat! Wir haben es morgen als Dessert zum Weihnachtsessen! - 24. Dezember 2009


1. Das Brot in 1 cm dicke Scheiben schneiden und die Kruste abschneiden. Bestreichen Sie die Hälfte der Scheiben auf einer Seite mit Butter (es bleibt etwas Butter übrig) und dann mit der Marmelade, dann legen Sie die restlichen Brotscheiben darauf, um Sandwiches zu machen. Jedes Sandwich in Viertel schneiden.

2. Verwenden Sie etwas von der restlichen Butter, um eine 2 Liter (70 fl oz/8 Tasse) feuerfeste Form einzufetten. Legen Sie die Hälfte der „Sandwiches“ auf den Boden der Form und schneiden Sie sie nach Bedarf ab, um alle Lücken zu schließen und eine ordentliche Schicht zu bilden. Über die Hälfte der Rosinen streuen, falls verwendet.

3. Eier, Zucker, Milch, Sahne und Vanille mit einem Schneebesen gut verquirlen. Die Hälfte der Milchmischung über das Brot in der Form schöpfen. Legen Sie die restlichen Sandwiches ungleichmäßig und schräg darüber. Die restlichen Rosinen darüberstreuen. Die restliche Milchmischung gleichmäßig darüber verteilen und versuchen, so viel wie möglich vom Brot zu befeuchten. Den Pudding 30 Minuten beiseite stellen, damit das Brot möglichst viel von der Milchmischung aufnehmen kann.

4. Den Backofen auf 170 °C (325°F/Gas 3) vorheizen.

5. Die restliche Butter auf den Pudding streichen und mit dem zusätzlichen Zucker bestreuen. Backen Sie für 1 Stunde bis 1 Stunde 10 Minuten oder bis tief golden und der Pudding in der Mitte eingestellt ist. Heiß, warm oder bei Zimmertemperatur mit Schlagsahne oder Vanillepudding servieren.


Den Ofen auf 355 F/180 C vorheizen. Eine 1,5-Quart/1,5-Liter-Schale mit etwas Butter einfetten.

Jeweils eine Seite der Brotdreiecke mit restlicher Butter bestreichen.

Den Boden der Form mit überlappenden Brotdreiecken mit der Butterseite nach oben bedecken. Die Hälfte der goldenen Rosinen gleichmäßig über das Brot streuen, dann leicht mit etwas Muskatnuss und Zimt bestreuen. Wiederholen Sie diese Schicht noch einmal oder bis die Form gefüllt ist, und schließen Sie mit den Rosinen ab.

Milch und Sahne in einem Topf leicht erhitzen, aber nicht kochen. Beiseite legen.

In einer mittelgroßen hitzebeständigen Schüssel die Eier mit 3 Esslöffeln des Zuckers und dem Vanilleextrakt schlagen, bis sie hell, luftig und blass sind.

Die warme (nicht heiße) Milch langsam unter ständigem Rühren über die Eier gießen, bis die gesamte Milch hinzugefügt ist.

Gießen Sie die Eiermischung langsam und gleichmäßig über das Brot, bis die gesamte Flüssigkeit hinzugefügt ist. Das Brot vorsichtig in die Flüssigkeit drücken. Den restlichen Esslöffel Zucker über die Oberfläche streuen und 30 Minuten ziehen lassen.

Nach 30 Minuten den Pudding im heißen Ofen 40 bis 45 Minuten backen, oder bis die Oberfläche goldbraun ist, der Pudding gut aufgegangen ist und die Eier gesetzt sind. Heiß servieren und genießen.


Brot-und Butterpudding

Backofen auf 180 °C/160 °C/Gas vorheizen 4. Für die Vanillecreme Milch, Sahne und Vanilleschote mit den ausgekratzten Samen (falls verwendet) in einem Topf bis knapp unter den Siedepunkt erhitzen. Inzwischen Eier und Eigelb mit dem Puderzucker in einem Krug verquirlen. Die warme Milchmischung inklusive Vanilleschote langsam unter ständigem Rühren über die Eier gießen, bis sie glatt ist. Rühren Sie jetzt den Vanilleextrakt ein, wenn Sie ihn verwenden.

Eine ofenfeste Form von ca. 20 x 25 x 5 cm leicht einfetten. Die Krusten von den Brotscheiben abschneiden, dann beide Seiten des Brotes mit Butter bestreichen und in Dreiecke schneiden. Die Hälfte der Brotscheiben so auf den Boden der Form legen, dass sie sich leicht überlappen. Die Trockenfrüchte mit der Zitronenschale mischen und die Hälfte der Mischung über das Brot streuen. Das restliche Brot darauf verteilen und die restlichen Früchte darüberstreuen.

Entfernen Sie die Vanilleschote aus dem Vanillepudding und gießen Sie den Vanillepudding über den Pudding. Mindestens 30 Minuten oder länger im Kühlschrank einweichen lassen, wenn Sie möchten. Die Demerara darüberstreuen und 35-40 Minuten backen, bis sie goldbraun und aufgebläht sind.


Brot-Butter-Pudding-Rezept - Rezepte

Backofen auf etwa 180 °C (350 °F) vorheizen.

Dann, während Sie warten, bis es aufgeheizt ist, MÜSSEN Sie genügend Zeit haben, um den Rest zu erledigen.

Holen Sie sich ein geeignetes Kochgeschirr [persönlich habe ich einen 30x30 (cm) verwendet, schmieren Sie etwas Butter auf den Boden (und die Seiten) der Schüssel.

Nehmen Sie vier Scheiben (vorzugsweise halb altbacken, obwohl es letztendlich kaum einen Unterschied macht) und legen Sie sie von beiden Seiten mit Butter in die Schüssel.

Fügen Sie nun Ihre Rosinen und Sultaninen hinzu und streuen Sie sie einfach über das Brot. Nachdem Sie die Rosinen und Sultaninen gleichmäßig auf dem Brot verteilt haben, verteilen Sie ein halbes Glas (Erdbeer- oder Himbeer-) Marmelade über die Rosinen und das Brot, damit die Marmelade die Frucht aufnimmt und in einer Art Stauung hält.

Als nächstes nehmen Sie die anderen 4 Brotstücke und buttern sie (auf beiden Seiten. Legen Sie das Brot auf die Marmelade, Rosinen usw. und schneiden Sie dann die vier Sandwich-ähnlichen Portionen in Hälften oder sogar Viertel, so dass Sie kleinere haben Stücke.

Milch in eine Rührschüssel geben und die Eier einrühren. Wenn dies eine fast cremefarbene Farbe (oder nur weiß mit gelben Teilen) wird, gießen Sie die Mischung auf das Brot.

Mit etwas Zucker (optional) bestreuen und im Ofen etwa 45 Minuten backen.


Traditioneller irischer Brot- und Butterpudding

Brot- und Butterpudding ist seit Eseljahren ein Grundnahrungsmittel in vielen irischen Haushalten. Meine Mutter hat genau dieses Rezept für uns gemacht, als wir aufwuchsen. Wie viele traditionelle Gerichte entstand auch dieses Rezept, um übrig gebliebenes Brot vom Vortag zu verwerten.

Als ich in Irland aufgewachsen bin, habe ich es gewohnt, herzhafte, beruhigende Desserts wie Pudding zu essen. Aufgrund unseres kalten Wetters und der dunklen Tage waren Gerichte wie Brot und Butterpudding eine gute Möglichkeit, sich aufzuwärmen. Ich mag voreingenommen oder einfach nur nostalgisch sein, aber ich denke, mein Mammies’Bread & Butter Pudding-Rezept ist das beste, das ich je probiert habe. Ich liebe es einfach, wie sich die warme Zimt-Ei-Mischung beim Backen mit dem Butterbrot verbindet.

Ich habe dieses Rezept für die Website The Inspired Home erstellt. Hier erfahre ich, welche neuen Produkte herauskommen, sowie Tipps und tolle Rezepte. Die Mission von The Inspired Home ist es, Sie zu inspirieren, zu informieren und zu ermutigen, Ihr Haus zu einem Zuhause zu machen, einen ausgewogenen und gesunden Lebensstil zu führen und Momente zu schaffen, um zu feiern und sich mit Ihren Freunden und Ihrer Familie zu verbinden.

Ich habe meinen Pudding in einer wunderschönen weißen Le Creuset Heritage Cover Square Auflaufform gebacken. Es war schön tief, was einem viel weichen Pudding gibt.

Ein guter Backpinsel, der nicht vergossen wird, ist mein Mason Cash Pastry Brush. Ich habe damit meine Puddingform großzügig mit Butter bestrichen.

Ich servierte meinen Pudding in einer Tag Ivory Sonoma Rimmed Bowl. Ich füge sie gerne meiner Schatzsammlung hinzu, da sie durch den neutralen Ton überall passen.

Wie immer ein Ehrenplatz in meiner Küche ist ein John Boos Chopping Board. Fügen Sie es Ihrer Wunschliste hinzu, wenn Sie es noch nicht getan haben, es verändert sein Leben. Wenn man bedenkt, dass ich nur wenig Platz in der Küche habe, bietet mir dieses Board eine ganz neue Oberfläche zum Arbeiten.

Top Ihren Irish Bread and Butter Pudding mit frisch geschlagener Sahne oder sogar Eis, wenn Sie möchten. Ich hoffe, Sie genießen meinen Bread and Butter Pudding zum St. Patrick’s Day oder zu jeder Jahreszeit. Hoffentlich wärmt es dein Herz und dein Zuhause – so wie es meins getan hat.


Schneiden Sie zuerst jede Scheibe Butterbrot in zwei Hälften, dann in Viertel und lassen Sie die Kruste dran.

Nun eine Schicht Butterbrot auf den Boden der Form legen, die kandierte Schale und die Hälfte der Johannisbeeren darüberstreuen, dann mit einer weiteren Schicht Brot und den restlichen Johannisbeeren bedecken.

Dann in einem Messbecher die Milch abmessen und den Doppelrahm hinzugeben. Puderzucker und Zitronenschale einrühren, dann die Eier zunächst allein in einer kleinen Schüssel und dann in die Milchmischung verquirlen. Gießen Sie nun die ganze Menge über das Brot, reiben Sie etwas Muskatnuss über die Oberfläche und backen Sie es auf der mittleren Schiene des Ofens für 30-40 Minuten oder bis die Oberseite goldbraun und knusprig ist. Entfernen Sie es und lassen Sie es vor dem Servieren 5 Minuten ruhen


Ähnliches Video

Tolles Frühstück "Baked French Toast" serviert mit Ahornsirup anstelle von Sauce. Ich habe es am Abend zuvor gemacht (und eine Handvoll verschiedene Trockenfrüchte hinzugefügt) und es morgens für etwa 1/2 Stunde aufgewärmt. Das nächste Mal füge ich auch etwas Zimt hinzu.

Exzellent! Ich habe es auch mit Zimt-Rosinen-Brot gemacht und es mit einem lokal angebauten Himbeer-Heidelbeer-Aufstrich (ohne Zuckerzusatz) serviert. Schwärmt!

Sehr gutes Rezept. Ich ersetze auch andere Brote. Rosinenbrot ist eine schöne Abwechslung. Es ist ein gutes Rezept für Hausmannskost für einen kalten Abend und die Kinder lieben es!

Einer der besten Brotpuddings, die ich je gegessen habe. Perfektes Comfort Food Dessert für den Winter.

Dieses Dessert ist unglaublich. Die Einfachheit der Zutaten täuscht über die Perfektion von Toasted Bread and Butter Pudding hinweg. Fast besser als der Geschmack ist der Geruch. Meine Küche roch stundenlang nach Zuckerkeksen. Das Rezept besagt, dass es 10 - 12 serviert, aber eine Gruppe von vier Personen hat das Ganze erst gestern gegessen.

Dies ist das beste Dessert, das ich je gemacht habe. Normalerweise mag ich Brotpudding nicht, aber die milden und cremigen Aromen waren himmlisch! !


Brot & Butterpudding

15 Minuten Vorbereitung 8 Portionen 10 Zutaten

Ich habe Milchpudding schon immer geliebt. Dieser Bread & Butter Pudding funktioniert mit jeder Art von Brot: Vollkorn-, Roggen-, Obst- und Nussbrot, Baguette, alles. Es ist auch eine großartige Möglichkeit, es zu verbrauchen. altes Brot, das ich liebe, weil ich es hasse, Essen zu verschwenden. Um besonders sparsam zu sein, können Sie die Krusten, die Sie abschneiden, zu Semmelbröseln verwenden. Dieser Pudding ist nicht besonders süß, aber die Rosinen und getrockneten Aprikosen machen ihn zu einem Genuss. Ich finde es auf diese Weise köstlich und beruhigend, aber wenn Sie einen süßen Zahn haben, fügen Sie den optionalen Vanilleextrakt hinzu und es wird die Süße verstärken.


Rezept für Brot- und Butterpudding

Meine Mutter hat mir beigebracht „Du sollst nicht verschwenden“ und dies ist eine großartige Möglichkeit, übrig gebliebenes Brot zu verbrauchen, das ein wenig altbacken wird. Es ist ein so klassisches Dessert, dass fast jede Nation in Europa behauptet, es erfunden zu haben! In Frankreich heißt es Pain Perdu, in der Schweiz ist es Brotauflauf, in Deutschland ist es ofenschlupfer… Egal wer zuerst da war, wir sind uns alle einig, dass es Comfort Food vom Feinsten ist.

Erforderliche Zutaten

Zutaten

Kochmethode

Schritt 1

Sahne, Milch und Vanille in einem Topf aufkochen, dann vom Herd nehmen und eine Minute ziehen lassen.

In einer großen Schüssel Eier, Eigelb, Zucker und Salz verquirlen, dann die heiße cremige Milch einrühren. Beiseite legen.

Schritt 2

Die Auflaufform einfetten, eine Schicht Vanillesoße einfüllen und über die Sultaninen streuen.

Brot oder Brioche in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Zum Einweichen in die Pfanne mit warmem Vanillepudding tauchen, dann in die Auflaufform schichten, die Scheiben überlappen und Schichten aufbauen, um die Schüssel zu füllen.

Etwa 20 Minuten stehen lassen, damit das Brot die Flüssigkeit vollständig aufnehmen kann.

Den Rest des Vanillepuddings reservieren.

Schritt 3

Backofen auf 170 °C/Gas vorheizen 3.

Füllen Sie die Schüssel mit dem restlichen Vanillepudding auf und streichen Sie die Butter auf den Pudding.

Auf ein Backblech stellen und im Ofen 30–35 Minuten backen, bis der Vanillepudding leicht fest wird.

Schritt 4

Den Grill auf hoch vorheizen.

Die Oberfläche des Puddings zweimal mit Puderzucker bestäuben, damit er gut bedeckt ist, und dann zum Glasieren einige Minuten unter den heißen Grill stellen.



Bemerkungen:

  1. Walton

    Ich meine, Sie erlauben den Fehler. Treten Sie ein, wir diskutieren. Schreib mir per PN.

  2. Wilford

    Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gerade eine andere Idee besucht

  3. Steadman

    Kein schlechtes Thema

  4. Voshakar

    Lassen Sie uns über dieses Thema sprechen.



Eine Nachricht schreiben